GesundheitLebenskultur

Mein grünes Homeoffice

Wer schon meinen Artikel "Das Homeoffice-Tagebuch, Tag 2" gelesen hat, konnte sehen, dass ich einen sehr "grünen" Blick aus meinem Homeoffice habe. Mein Balkon jedoch lag seit längerer Zeit brach und machte einen eher traurigen Eindruck.

Die Idee: ein Pflanzprojekt

Da wir mit unseren HeimatOffices die Region ansprechen, somit auch das Umland, das Ländliche, Produkte aus der Region, Naturprodukte und Nachhaltigkeit, sah ich das als Gelegenheit, die "Verschönerung" meines Balkons mit einem kleinen Pflanzprojekt zu verbinden.
Dazu kaufte ich zwei Bausets für Hochbeete, gab ihnen einen helleren Anstrich und habe sie schließlich mit verschiedenen Blühpflanzen und Küchenkräutern bepflanzt und dazu noch Kamillen- und Spinatsamen ausgesät.

Das Video zeigt ein Making-of und wurde am 27.06.20 gedreht. Bereits 4 Tage später keimten die Samen der Kamille. In 2-3 Wochen wird es ein weiteres Update geben, in dem ich zeige wie bis dahin schon alles gewachsen und ausgetrieben ist.
Erster Gast
Kamillenkeimlinge